Schwachstellen im Körper

Manche gehen im Sport nicht gut mit sich und ihrem Körper um. Der Kopf hat sich das Ziel gesetzt, im Frühjahr den angepeilten Marathon zu laufen; jetzt wird das Training eisern durchgezogen.

Mehr

Plane den Einstieg in das Lauftraining

Der Winter ist vorbei, und die Frühlingsgefühle locken die „Winter-Couch-Potatos“ wieder nach draußen. Der ein oder andere wird dabei sein, der sich an das Joggen oder Laufen wagen möchte. Bevor das Training aber begonnen wird, sollte man sich ein paar Gedanken machen. Denn wichtige Punkte beim Laufeinstieg sind:

Mehr

Ernährung: Die Energiespritze für das Immunsystem

Beim Thema Allergien geht es auch darum, was man essen darf und was man nicht verträgt. Pollenallergiker müssen oft auch beim Essen aufpassen, da hier gerne Kreuzallergien auftreten; so kann z. B. eine Allergie auf Haselnusspollen die Immunabwehr beim Essen von einem Apfel auf den Plan rufen. Insgesamt ist dies aber ein sehr individuelles Thema.

Mehr

Allergie und Heuschnupfen

Wir sind schon mitten drin in der Pollensaison und so manchen Outdoor-Aktiven plagt eine laufende Nase, gerötete Augen oder sogar Probleme mit der Atmung; der ein oder andere Allergiker wird sich fragen, ob es denn Sinn macht, zu dieser Zeit Sport im Freien zu machen. Durch sportliche Betätigung...

Mehr

Bluthochdruck - Laufen als natürlicher Betablocker

Bluthochdruck wird häufig als die „stille Gefahr“ bezeichnet, da er vor allem im Anfangsstadium keine Beschwerden verursacht; im Gegenteil: Leute mit erhöhtem Blutdruck fühlen sich wach und frisch, gewappnet gegen die Herausforderungen des Alltags; ähnlich dem Urzeitmenschen...

Mehr

Abnehmen durch Laufen

Zum Abnehmen muss man in eine negative Energiebilanz kommen, also mehr Kalorien verbrauchen als man zu sich nimmt. Zweifelsohne spielt das Ausdauertraining beim Abnehmen eine zentrale Rolle, wenn jemand durch sportliche Betätigung sein erhöhtes Gewicht verringern möchte.

Mehr